www.S-andrei.de
Inhalt | zur Startseite
Wissenswertes - Okulare und Filter

INHALTSVERZEICHNIS:

Vorwort

Teil I: Hobby Astronomie
 I.1 Einsteigerhinweise
 I.2 Die Geräte:
  I.2.1 Das Teleskop
  I.2.2 Die Montierung
  I.2.3 Nachführung und Guiding
  I.2.4 Newtonteleskope: die Justage
  I.2.5 Okulare, Filter und mehr
  I.2.6 Kamera & Co.
  I.2.7 weiteres Zubehör
  I.2.8 Ferngläser
 I.3 Software
 I.4 Die Beobachtung:
  I.4.1 Die Sonnenbeobachtung
 I.5 Die Astrofotografie
 I.6 Bildbearbeitung

Teil II: Die Astronomie
 II.1 Historisches
 II.2 Unser Kosmos
  II.2.1 Der Himmel
  II.2.2 Unsere Erde
  II.2.3 Unser Sonnensystem
   II.2.3.1 Die Sonne
   II.2.3.2 Die Planeten
    II.2.3.2.1 Der Merkur
    II.2.3.2.2 Die Venus
    II.2.3.2.3 Planet Erde
    II.2.3.2.3.2 Unser Mond
    II.2.3.2.4 Der Mars
    II.2.3.2.5 Der Jupiter
    II.2.3.2.6 Der Saturn
    II.2.3.2.7 Der Uranus
    II.2.3.2.8 Der Neptun
   II.2.3.3 Weitere Objekte unseres Sonnensystems
    II.2.3.3.1 Der Asteroidengürtel
    II.2.3.3.2 Transneptunische Objekte
     II.2.3.3.2.1 Der Pluto und Co
     II.2.3.3.2.2 Kuiper-Gürtel
     II.2.3.3.2.2 Oortsche Wolke
  II.2.4 Unsere Heimatgalaxie - Die Milchstraße
  II.2.5 Sterne
  II.2.6 Nebel
  II.2.7 Galaxien
 II.3 Himmelsmechanik
  II.3.1 Entfernungsbestimmung

Quellen und Literatur

   
 
Okulare, Filter und mehr

Diese Seiten befinden sich noch im Aufbau

Okulare

Okular ist nicht gleich Okular. Abgesehen von den verschiedenen Vergrößerungen die ein Okular bietet, unterscheiden sich Okulare auch sehr in der Qualität. Die billigsten Ausführungen haben einfache, grob verarbeitete Kunststofflinsen durch die das Teleskopbild getrübt und kontrastarm aussieht. Details sind nur schwer zu erkennen. Bessere Ausführungen habe Glaslinsen, bei hochwertigen Okularen sogar mehrere Linsen, die verschiedene optisch bedingte Fehler kompensieren können. Leider sind Objektive in Spitzenqualität auch preislich spitze...mehrere hundert Euro für ein einziges Objektiv müssen da eingeplant werden.Legen Sie sich am Anfang ein Einsteigerset von 2-4 Okularen mittlerer bis guter Qualität aus dem Fachhandel zu, aber meiden Sie Billigsets. Ein schlechtes Okular verdirbt auch beim besten Teleskop den Spaß an der Himmelsbeobachtung.

// Notiz: Bauweisen, Binokular, Zoomokular, Fadenkreuzokular, Berechnung der Vergrößerung. stärkere Vergrößerung = weniger Licht/dunkleres Bild.

Filter

// Notiz: Mondfilter/Polarisationsfilter, Farbfilter, Sonnenfilter, Breitband/Schmalband, H-alpha/H-beta, Nebelfilter/Streulichtfilter

Weitere Linsen

// Notiz: Umkehrlinse, Barlowlinse, Umlenkprisma, Zenitprisma...

---> Weiter geht's mit Kamera & Co.


erstellt von www.S-Wandrei.de
Besuchen Sie mich auf Facebook: http://www.facebook.com/stefan.wandrei
auf Google+: http://plus.google.com/108745962160737007984
auf Twitter: http://twitter.com/Stefan72m


WERBUNG